Veranstaltungen 2015

 

Die 6. große ÖGSD Tagung zum Thema: "Sprachen und Kulturen : vermitteln und vernetzen"

hat vom 20. bis 21. November 2015 an der Universität Salzburg stattgefunden.

Die gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Anforderungen eines modernen Europas, in dem kulturelle Vielfalt und Mehrsprachigkeit als Innovations- und Entwicklungspotenzial gesehen werden, haben zu einem Paradigmenwechsel in der Sprachendidaktik geführt, mit dem Ziel, mehrsprachige Handlungskompetenz und interkulturelle Kommunikationskompetenz verstärkt zu fördern.

Die Tagung fokussierte  auf vier zentrale Handlungsbereiche, die in sprachenübergreifenden Sektionen, Arbeitsgruppen und in einer Posterausstellung behandelt wurden:

  •  Interkulturalität

  •  Vernetzter Sprachenerwerb

  •  Lehrwerkforschung

  •  Lehrer/innen/bildung

Zur Tagungsseite

7. Nachwuchstagung der Österreichischen Gesellschaft für Sprachendidaktik:

Die ÖGSD veranstaltet am Samstag, den 16. Mai 2015, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ausbildung und Schulpraktische Studien an der Pädagogischen Hochschule Burgenland zum siebenten Mal ihre Nachwuchstagung. Im Rahmen dieser Tagung stellen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie angehende Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit sprachendidaktischen Fragestellungen befassen und befasst haben, laufende Projekte und abgeschlossene Arbeiten (z.B. Dissertationen, Diplomarbeiten, Master‐ und Bachelorarbeiten) vor.

Programm

Tagungsbericht

 

weitere Bildeindrücke von der Tagung